Hier ein kurzer Text

Link zur Karte in besserem Kontrastverhältnis.

 

movinBerlin bei Leyla rennt 2017

| | movinBerlin bei Leyla rennt 2017

movinBerlin bei „Leyla rennt“ 2017

I

n unserem letzten Beitrag haben wir euch Tipps zu verschiedenen Mitmach-Events unserer Netzwerkmitglieder im September gegeben. Bei einer der Veranstaltungen waren wir selber vor Ort: „Leyla rennt“ das Friedrichshain-Kreuzberger Mädchensportfest veranstaltet vom Arbeitskreis Mädchenförderung Friedrichshain-Kreuzberg.

Es war ein bunter und sonniger Tag auf dem Sportplatz der Lohmühleninsel in Kreuzberg. Vier Stunden lang konnten Mädchen und junge Frauen über zehn verschieden Sportarten und Angebote ausprobieren, wie Fußball, Selbstverteidigung, Capoeira, Gummistiefelweitwurf und Yoga. Mit von der Partie waren auch verschiedene Netzwerkpartner_innen von movinBerlin wie Seitenwechsel, die NaunynRitze, das KiJuKuZ und der Anhalter-Treff. Wir selbst wollten den Mädchen zeigen, wie viel Spaß Rollstuhlfahren machen kann. Deshalb waren wir als movinBerlin und Indiwi mit unserem beliebten Rollstuhl-Parcours vor Ort. Die Mädchen waren begeistert und manche von ihnen sind immer wieder bis zum Abbau des Fests mit den Rollstühlen gefahren.

Wir können das Sportfest „Leyla rennt“ jeder* empfehlen, die Lust hat, neue Sportarten auszuprobieren oder einfach einen sonnigen September-Tag aktiv draußen mit ihren Freunden oder ihrer Familie zu verbringen in der Gesellschaft ganz viel anderer toller Menschen.

Einige weitere Eindrücke von dem diesjährigen Fest findet ihr auf der Webseite von „Leyla rennt“.

Uns hat es wieder super viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

2017-09-28T17:08:13+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar